Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

SMWS 29.132, “Hospitals and japanese restaurants”, 21 Jahre

Die Fakten:
SMWS 29.132
Alter: 21 Jahre
Cask Type: Refill Butt Ex-Sherry
Dist.: 14.10.1991
Alk.geh.: 56,6%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Dieser Malt bietet in der Nase zu Beginn süßlich saftiges Dörrobst, gefolgt von Iod und Phenolaromen. Diese wandeln sich dann in leichte Aschearomen und dunkle Melasse. Auch ein Hauch leichter Säure ist riechbar. Im Laufe der Zeit finden sich dann gegrillte Rippchen mit Honigglasur und einem Hauch Zimtpulver.

Verdünnt man die Abfüllung werden die Iod- und Phenolaromen deutlicher und aus den gegrillten Rippchen werden Bratwürste mit Sauerkraut und Zwetschgenröster.

Geschmack:
Pur ist der Geschmack geprägt von Pflaumen, Rosinen, Phenol, Asche und Melasse. Der Geschmack startet etwas adstringierend. Der Körper des Malts ist voll und die Komplexität ist hoch. Durch die Zugabe von Wasser verändert sich die Abfüllung nicht.

Abgang:
Der Abgang ist lang mit Phenol, Iod, süßlicher Melasse, Honig und etwas Tanninaromen.

Fazit:
Eine wunderbare Süße-F…

SMWS 53.186, “Home and away”, 23 Jahre

Die Fakten:
SMWS 53.186
Alter: 23 Jahre
Cask Type: Refill Hogshead Ex-Bourbon
Dist.: 19.12.1989
Alk.geh.: 54,2%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Der Geruch startet mit fruchtig-saftiger Mehrfruchtmarmelade, die von Raucharoma durchzogen ist. Es folgt würziges Holz und wieder ein süßlich-rauchiger Einschlag. Dann nimmt man Iod und eine Zimt-Zuckernote wahr, die von Kräuteraromen begleitet wird. Die Nase ist komplex und sehr angenehm.

Wird der Abfüllung Wasser hinzugegeben, finden sich nun mehr Iodtöne, weniger Süße und etwas mehr Säure.

Geschmack:
Der Geschmack pur nimmt die Töne aus der Nase in Form von Frucht, Pflaumen, Zwetschgen und Rosinen auf. Unterlegt wird der Geschmackseindruck mit Rauch und würzigem Schweinefleisch mit leichter Süße. Der Körper ist voll und die Komplexität hoch.

Durch die Zugabe von Wasser finden sich Pfirsich- und Mirabellaromen, Honig und eine leicht rauchige Zimt-Zuckermischung, die wiederum einen vollen Körper und eine hohe Komplexität bietet.

Ab…

SMWS 4.176, “In a shaman’s tepee”, 21 Jahre

Die Fakten:
SMWS 4.176
Alter: 21 Jahre
Cask Type: Refill Hogshead Ex-Bourbon
Dist.: 31.05.1991
Alk.geh.: 48,7%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Pur findet man im Geruch fruchtige Aromen mit einer leichten Süße, gefolgt von einem sehr dezenten Raucharoma. Dazu bieten sich Gerüche nach Honig, Marmelade und Tabak. Die Nase ist komplex und mit einem leicht fleischigen Einschlag. Durch die Zugabe von Wasser verändert sich nichts.

Geschmack:
Weich und fruchtig beginnt auch der Geschmack. Begleitet wird die cremige Vanillebasis von leichten Kräuternoten mit wiederum einem Hauch Rauchunterlage. Dazu dann Blütenhonig und Eindrücke nach weißen Pfirsichen. Der Körper ist mittel, die Komplexität ebenfalls

Mit Wasser wird der Geschmack runder und weicher und die leichte Rauchnote wird deutlicher.

Abgang:
Ohne Zugabe von Wasser ist der Abgang mittellang mit leichten Holz- und Tanninaromen. Ergänzt wird das Ganze von einer öligen Süße und etwas Karamalz.

Mit Wasser verschwinden die Tannint…

Beer Tasting, “BA Black Tequilla Speyside”, 18,8%

Nach kurzer Pause geht es nun auch im Bereich des Bieres wieder mit Tasting Notes weiter.

Die Fakten:
Mikeller
"BA Black Tequilla Speyside"
Typ: Barrel Aged Imperial Stout
Alk.geh.: 18,8 %
Mikeller Black aged in Tequilla and Speyside Whisky Barrels

Nase:
Typische Stout-Noten nach kräftigem Malz und Karamell werden von deutlich süßlich alkoholischen und fruchtigen Noten begleitet. Im Hintergrund finden sich würzige fleischige Aromen. Die Kombination aus den Fassreifungsdestillaten und dem Bier machen das Ganze sehr interessant.

Geschmack:
Süßlich fruchtige Aromen nach Tequilla und Whisky sind wahrnehmbar, werden dann aber sofort von bittersüßen Stout-Karamellaromen begleitet. Der Körper ist voll und mittelkomplex. Dazu finden sich auch bittere Hopfenaromen.

Abgang:
Der Abgang ist lang, bitter-süß und malzig. Dann folgen würzige Malznoten unterlegt mit deutlichen Alkoholnnoten. Nach geraumer Zeit wird die Sache extrem bitter und fast unangenehm einseitig davon dominiert.

Fazit:
Ein wuchtig…

SMWS 27.104, “Cowboy’s delight”, 15 Jahre

Die Fakten:
SMWS 27.104
Alter: 15 Jahre
Cask Type: Refill Gorda Ex-Sherry
Dist.: 31.05.1998
Alk.geh.: 55,6%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Leichte Schwefelaromen sind zu Beginn in der Nase wahrnehmbar. Dann folgt ein Hauch Balsamicoessig gefolgt von dunklem Kakao, dunkler Schokolade, Weintrauben und Marzipan und Aromen nach Nüssen. Die Nase ist sehr charaktervoll und bietet Melasse sowie Milchschokolade.

Gibt man Wasser hinzu, treten die Kaffee- und Schokoladenaromen mehr in den Vordergrund und werden begleitet von reifen Dörrobstfrüchten. Danach sind Nusstöne erkennbar, ebenso wie Vanille und Honig. Sehr lecker und komplex.

Geschmack:
Pur finden sich im Geschmack zu Beginn wieder die leichten Schwefelaromen, unterlegt mit Nüssen, Melasse und würzigen Kräutern. Der Geschmack ist saftig-süß, bei einer mittleren Komplexität und vollem Körper.

Durch die Zugabe von Wasser wird der Geschmack fruchtig, verliert etwas an Süße und die Nussaromen kommen stärker zum Vorschein. Die …

SMWS 35.86, “Sumptuous breakfast dram”, 11 Jahre

Die Fakten:
SMWS 35.86
Alter: 11 Jahre
Cask Type: 1st Fill Butt Ex-Sherry
Dist.: 17.05.2001
Alk.geh.: 59,3%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Im Geruch findet man zu Beginn volle Aromen nach Dörrobst und Pflaumen gefolgt von einem leichten Schwefelaroma, welches aber eher zum Charakter beiträgt als negativ auffällt. Dann nimmt man Rosinen und frisch gemahlenen Kaffee wahr. Daraufhin entwickeln sich Töne nach Nüssen. Lecker und voll. Die Nase verändert sich mit Wasser nicht.

Geschmack:
Der Geschmack pur ist wuchtig mit leicht adstringierenden Tönen und einem leichten Schwefelhauch. Dann entwickeln sich Aromen nach Melasse, Pflaumen, Dörrobst, Mandeln und einem Hauch Würze. Der Körper ist voll und die Komplexität mittel.

Gibt man Wasser hinzu wird der Geschmack runder und weicher, mit einem leicht stärkeren Schwefelaromen bei ansonsten gleichbleibenden Eindrücken.

Abgang:
Lang endet die Abfüllung mit reifen Weintrauben, dunklem Kakao, einem Hauch Schwefel und saftiger Melasse. …

SMWS 30.75, “Stroopwafel placed on topf of a mug of cofee”, 22 Jahre

Die Fakten:
SMWS 30.75
Alter: 22 Jahre
Cask Type: Refill Hogshead Ex-Bourbon
Dist.: 24.09.1990
Alk.geh.: 59,1%
Blindverkostet in blauen Riedel-Tasting-Gläsern.

Nase:
Fruchtig, weich und mit Honigaromen beginnt diese Abfüllung. Der Honig tendiert in die Rapshonigrichtung. Dazu passend deutet eine leichte Würze auf eine ältere Abfüllung hin. Kurz darauf finden sich Aromen nach Marzipan, leichter Säure und reifen Trauben. Dann sind auch Kräuternoten zu erkennen. Die Nase ist komplex.

Durch die Zugabe von Wasser bleiben die beschriebenen Aromen erhalte, wobei Vanilletöne stärker hervortreten und die fruchtigen Noten komplexer werden.

Geschmack:
Im Geschmack setzt sich ohne Beigabe von Wasser der fruchtige Charakter der Nase fort. Die Fruchtaromen werden dann begleitet von Dörrobstnoten sowie von Honig mit leicht adstringierendem Einschlag und wieder einem würzigen Charakter. Die Komplexität ist hoch und der Körper voll.

Wird der Abfüllung Wasser zugegeben, treten die Weintraubennoten sowie reife Pfi…