Posts

Es werden Posts vom August, 2008 angezeigt.

SMWS 13.41, “Cigar Malt?”, 11 Jahre

Die Fakten:
SMWS 13.41
11 Jahre
Cask Type: Sherry Butt
Dist.: 12/96
62,4%%

Der Whisky wurde in blauem Glas blind verkostet.

Nase:
pur:
Starker alkoholischer Antritt, uff, gefolgt von einer deutlichen Schwefelnote. Danach entwickeln sich aber klassische Sherrytöne mit Tannin. Kein einfacher Kamerad. Doch mit der Zeit spürt man Noten nach sehr dunkler Schokolade und je länger er steht, desto fruchtiger und marmeladiger wird der Eindruck. Orangennoten, Tabak und Kaffeejoghurt gesellen sich hinzu.
verdünnt:
Mit Wasser wird der Geruchseindruck würzig und die Noten nach dunkler Schokolade bleiben erhalten. Der Sherry- und Tanninton bleibt aber auch hier erhalten. Dörrobst, Pflaume und rote Marmelade treten wieder hervor. Zum Ende hin ein Eindruck nach reifem Pfirsich.

Geschmack:
pur:
Mundzusammenziehend trockener Start gefolgt von einer deutlichen Tanninnote und altem Leder und Tabak gepaart mit Marmeladen und Orangennoten.
verdünnt:
Auch beim Geschmack werden durch Wasserzugabe würzige Noten deutlicher. …

SMWS 28.17, “Vorsicht! Könnte Nüsse enthalten”, 18 Jahre

Die Fakten:
SMWS 28.17
18 Jahre
Cask Type: Refill Butt
Dist.: 11/1989
58,4%

Der Whisky wurde in blauem Glas blind verkostet.

Nase:
pur:
Alkoholischer Start, mit fruchtigen, süßen und malzigen Noten. Ein leichter Vanilleton mit nussigem Charakter. Allgemein sehr fruchtig-frisch. Mit der Zeit entwickelt sich eine deutliche Obst- und Muskatnote.
verdünnt:
Die Muskatnoten werden deutlicher und eine Kräuternote wird spürbar. Insgesamt wird der Geruch cremig und vanilletönig.

Geschmack:
pur:
Auch der Geschmack beginnt mit Muskat in Verbindung mit Süße, Frucht und frischen grünen Noten. Auch hier bleiben die nussigen Noten spürbar.
verdünnt:
Das Mundgefühl wird trockener und mundzusammenziehend, die beschriebenen Töne nach Muskat, Frucht und Nuss bleiben erhalten.

Abgang:
pur:
Ein leicht bitterer Start danach leicht nussige Noten, leicht ölig und ein mittellanger Abgang.
verdünnt:
Auch verdünnt bleibt der Eindruck des Abgangs konstant.

Fazit:
Ein interessanter Aperitif, der Appetit macht auf mehr. Der Einfluss des…

SMWS 73.28, “Reichhaltiger Früchtekuchen und Schokolade”, 15 Jahre

Die Fakten:
SMWS 73.28
15 Jahre
Cask Type: Refill Barrel

Der Whisky wurde in blauem Glas blind verkostet.

Nase:
pur:
Ein runder weicher und cremiger Start nach Vanille und Frucht mit einem Hauch Zimt. Sehr lecker. Keine stechende Alkoholnote. Mit der Zeit eine leichte Säurenote mit einem Hauch Holz, Leder und Tabak. Hinzu kommt eine Sherrynote, gefolgt von Dörrobst. Sehr schön komplex und lecker.
verdünnt:
Eine würzige Magginote die doch glatt ein leichtes Hungergefühl nach sich zieht wird deutlich spürbar. Im Hintergrund ist dann eine frisch-minzige Note noch erkennbar. Überraschend wandelbar, aber sehr interessant.

Geschmack:
pur:
Trockener mundzusammenziehender Start, dann wieder diese würzige Sherrynote mit einer doch spürbaren Alkoholnote, leicht brennend, aber trotzdem fruchtig.
verdünnt:
Der Alkohol weicht Dörrobst und Magginote. Alles sehr appetitanregend und lecker.

Abgang:
pur:
Auch der Abgang bleibt trocken und die Aromen nach Würze, Dörrobst bleiben erhalten. Er halt lange nach und entwick…

SMWS 1.138, “Warmer Früchtekuchen - leicht angebrannt”, 14 Jahre

Die Fakten:
SMWS 1.138
14 Jahre
Cask Type: Refill Hogshead

Der Whisky wurde in blauem Glas blind verkostet.

Nase:
pur:
Ein leicht trockener Start mit etwas stechender Alkoholnote. Gefolgt wird der erste Eindruck von spürbarer Vanille, also kein Sherryfass. Nicht schlecht, aber nicht allzu komplex.
verdünnt:
Die Zugabe von Wasser macht die Nase fruchtiger und frische Noten kommen hinzu. Ein Eindruck von Apfel und Birne mit einem Löffel Honig.

Geschmack:
pur:
Leicht brennender Start, dann fruchtige und leicht nussige Noten. Leider auch beim Geschmack pur etwas flach.
verdünnt:
Mit Wasser wird der Alkoholanteil spürbarer. Die nussigen Noten weichen eher malzig, fruchtigen Tönen mit einem süßlichen Grundton.

Abgang:
pur:
Mittellang, malzig, leicht ölig und frisch
verdünnt:
Der Abgang wird kürzer und die nussigen Noten kommen wieder mehr zum Vorschein.

Fazit:
Bei der Blindverkostung dachte ich eher an einen Lowlander denn an einen der klassischen Speysider. Im Gegensatz zu den "normalen" Versionen di…

SMWS 50.31, “Ein feiner Aperitif”, 15 Jahre

Die Fakten:
SMWS 50.31
15 Jahre
Cask Type: Refill Hogshead

Der Whisky wurde blind in blauem Glas verkostet.

Nase:
pur:
Cremiger Start gefolgt von Vanillenoten, deutliche Noten nach Fruchtmarmelade (Orange), ein Hauch frischer Säure kommt hinzu, sehr angenehmer Eindruck, keine alkoholisch stechende Note, weich und abgerundet.
verdünnt:
Mit der Zugabe von Wasser kommt die Fruchtmarmeladennote noch stärker heraus als rieche man in ein geöffnetes Marmeladenglas. Ansonsten bleiben die beschriebenen Eindrücke erhalten.

Geschmack:
pur:
Weicher, runder und voluminöser Start. Auch hier sind die Fruchtnoten deutlich spürbar, begleitet von einer schönen Grundsüße.
verdünnt:
Auch mit Wasser bleibt der weiche und runde Eindruck erhalten. Malzige Noten kommen etwas mehr heraus und er verschliesst sich etwas bei Zugabe von zuviel Wasser. Daher Vorsicht bei der Zugabe.

Abgang:
pur:
Mittellanger Abgang, süßlich-fruchtig mit einem leicht öligen Finish
verdünnt:
Abgang wird kürzer, süßlich-fruchtige Note bleibt erhalten

Fa…

SMWS 95.8, “A curious personality”, 10 Jahre, 59,3%

Die Fakten:
SMWS 95.8
Dist. 08/97
Bottl. 02/08
10 Jahre, 59,3%
Cask Type: Refill Hogshead


Nase:
Sehr schwer zu beschreiben. Nussig, milchig(!), dann eine spürbare Grappa-Note. Maische- und Hefenoten sind vernehmbar und mit der Zeit sehr fruchtig.

Geschmack:
Auch hier ist die Maische- und Hefenote spürbar. Gefolgt von einer Kirschwassernote mit pfeffrigen Einschlag.

Abgang:
Weicher, mittellanger bis langer Abgang, rund und nicht bitter. Wärmend zum Ende.

Fazit:
Ein seltener Fall auch für die Society ein Einzelfass dieser Brennerei abzufüllen. Jung und aussergewöhnlich im Geruch aber sehr interessant. Sicherlich eher für Liebhaber junger, frischer und besonderer Malts.