Posts

Es werden Posts vom September, 2018 angezeigt.

SMWS, 29.249, “Sweet black tea in the surgery”, 21 Jahre, 48,6%, (19 years in Refill Hogshead Ex-Boubon, Res of maturation in 2nd Fill Hogshead Ex-PX)

Die Fakten:
SMWS "Sweet black tea in he surgery"
Alter: 21 Jahre
Dist.: 21.09.1996
Cask Type: 19 Jahre Refill Hogshead Ex-Bourbon, Rest of maturation 2nd Fill Hogshead Ex-PX
Alk.geh.:48,6%

Geruch:
Kalter Aschenbecher empängt einen zu Beginn. Dann folgen mit Verzögerung Dörrobstaromen und eine malzige Basis. Phenol und Iod-Aromen wechseln sich daraufhin wieder ab. Die doppelte Reifung merkt man, da die fruchtig-satten Noten stets mit etwas Verzögerung aber dann deutlich einsetzen. Kurze Zeit später folgt wieder die klassische Islay-Basis. Mit Wasser etwas mehr Süße, sonst aber gleich aschig, phenolig, satt und saftig.

Geschmack:
Pur bietet der Geschmack schwarzgeräuchterten Schinken, kalten Kamin, unterlegt mit Vanille und Süßtoffnoten. Dazu finden sich Dörrobstaromen, die aber nicht ideal eingebunden sind in die Aschenote. Beide Aromen stehen etwas nebeneinander. Ein abklingendes Lagerfeuer mit Fruchtmarmeladenüberzug. Der Körper ist voll und die Komplexität hoch. Mit Wasser keine V…

SMWS, 93.94, “The final trawl”, 15 Jahre, 56,8%, Refill Barrel Ex-Bourbon

Die Fakten:
SMWS "The final trawl"
Alter: 15 Jahre
Dist.: 06.05.2002
Cask Type: Refill Barrel Ex-Bourbon
Alk.geh.: 56,8%

Nase:
Die Nase bietet leichte Phenolaromen. Erkaltetes Lagerfeuer oder kalte Kiln. Dann findet sich eine würzige Honigsüße. Dreckige Ecken in der Kiln zeugen vom Charakter der Destille. Eine Säurenote verbindet sich mit Phenol und Süße. Dazu ein Schuß Vanille und schon hat man einen tollen Dram. Frei nach dem Kaiser: We can call it a classic for this distillery. Mit Wasserzugabe keine Veränderung.

Geschmack:
Ohne Zugabe von Wasser ist der Geschmack trocken, ölig und mit leichter Süße. Diese wird deutlich stärker im Laufe der Zeit. Die Raucharomen finden auch ihren Weg an den Gaumen. Der Körper ist voll und die Komplexität mittel. Konsistent mit Wasser.

Abgang:
Ohne Zugabe von Wasser endet der Malt ölig, mit leicht bitteren Aromen. Manchmal meint man Oliven im Glas zu haben, ergänzt von Vanillezucker. Der Abgang ist lang.

Fazit:
Wieder einmal ein charaktervoller Dram …

SMWS, 63.49, “In the dark of the abyss”, 11 Jahre, 60,6%, Refill Butt Ex-Oloroso

Die Fakten:
SMWS "In the dark of the abyss"
Alter: 11 Jahre
Dist.: 29.06.2006
Cask Type: Refill Butt Ex-Oloroso
Alk.geh.: 60,6%

Nase:
Die Nase offeriert satt saftige Aromen nach Trockenfrüchten (Pflaume, Kirschen, Fruchtkuchen). Ein Hauch Schwefel ist ebenfalls erkennbar, aber nur sehr verhalten, verleit dem Ganzen aber einen gewissen Schuss Charakter. Dann folgen Töne nach Melasse und dunkler Schokolade. Ergänzend findet sich eine schöne fleischige Würze. Ziemlich komplex die Sache. Mit Wasser keine Veränderung.

Geschmack:
Dieser Malt bietet im Mund eine deutliche Süße. Melasse, Dörrobstnoten, satte saftige Pflaumen oder Pflaumenmus gepaart mit würziger Sojasauce. Deftig, heftiger Körper mit einer hohen Komplexität. Mundfüllend und überziehend. Mit Zugabe von Wasser auch im Geschmack keine Veränderung. Top notch.

Abgang:
Pur endet der Malt ebenfalls mit satt saftigen Trockenfrüchten als würde man gerade ein Zwetschgenmännla verdauen. Der Abgang ist lang.
Absolut konsistent.

Fazit:
Ein ru…

SMWS, 35.214, “Without pretence”, 22 Jahre, 55,7%, 1st Fill Barrel Ex-Bourbon

Die Fakten:
SMWS "Without pretence"
Alter: 22 Jahre
Dist.: 27.10.1995
Cask Type: 1st Fill Barrel Ex-Bourbon
Alk.geh.: 55,7%

Nase:
Der Geruch bietet blumig fruchtige Aromen. Honig mit Vanilleeinschlag. Alle Aromen eher dezent nicht zu dominant. Die Vanille bahnt sich mit der Zeit ihren Weg in den Vordergrund, aber nicht zu domnierend. Ein Hauch Säure oder Riesling ist zu vernehmen. Einen Touch Old Bottle Flavour erkennt man ebenfalls.
Mit der Zugabe von Wasser wird der Geruch runder und komplexer. Würzige Aromen wechseln sich nun mit fruchigen Noten (Honig, reife Pfirsiche) ab. Eine Note nach altem Riesling vernimmt man in der Nase und ergänzt die OBF-Töne. Sehr würzig und ineressant.

Geschmack:
Der Malt offeriert im Mund zu Beginn Noten von Obstler mit deutlicher Fruchtbasis. Dann folgen würzige Vanillearomen. Vegleichbar einem gut destillierten Fruchtbrand im Fass nachgelagert. Nach geraumer Zeit werden die würzigen Aromen stärker, aber die fruchtige Basis bleibt erhalten. Der Körper…

SMWS, 135.6, “Cones versus crones”, 10 Jahre, 57,1%, 2nd Fill Hogshead Ex-Bourbon

Nach langer Zeit kommen nun wieder Samples der SMWS zur Verkostung. Diesmal sind es die Samples des 35th Anniversary Online-Tastings. Let's see what it offers.

Die Fakten:
SMWS "Cones versus crones"
Alter: 10 Jahre
Dist.: 13.092.007
Cask Type: 2nd Fill Hogshead Ex-Bourbon
Alk.geh.: 57,1%

Nase:
Der Geruch bietet einen schöne malzige Basis. Leichte Vanille- und Fruchtaromen sind erkennbar. Auch ein Hauch würziger Aromen ist vorhanden. Leicht trocken. Das Flavour profile spicy & dry passt. Eine runder weicher Starter. Man darf auf den Geschmack gespannt sein.
Mit Zugabe von Wasser wird der Malt knackiger und klarer. Die malzige Basis kommt noch stärker nach vorne. Die Würze bleib erhalten. Etwas mehr Frucht nach Birnen und Äpfeln sowie Plattpfirsichen entwickelt sich.

Geschmack:
Der Geschmack ist relativ direkt von Alkohol und Malz geprägt. Eine leichte Note nach Bitterkeit (Tanine) ist auch erkennbar. Der Körper ist mittel und die Komplexität auf der leichten bis mittleren Seite …